Flexible Gewerbefläche mit Außenbereich in Eimsbüttel – Knigge Immo Hamburg
040 - 359 887 80

Flexible Gewerbefläche mit Außenbereich in Eimsbüttel

20253 Hamburg

Kaufpreis 890.000,00 €
Courtage 7,14% inkl. 19% MwSt. des beurkundeten Kaufpreises.

Lage

Hoheluft-West gehört zum Bezirk Eimsbüttel und ist einer der am dichtesten besiedelte Stadtteile Hamburgs: Das kleine Quartier am Isebekkanal hat eine Größe von nur 0,7 Quadratkilometern – und ist doch das Zuhause von knapp 13.500 Einwohnern (Stand: 31.12.2018).

Die Gärtnerstraße (B5 bzw. Ring 2) ist neben dem Eppendorfer Weg die wichtigste Geschäfts- und Durchgangsstraße. Fühlt man sich in Hoheluft-Ost eher als Eppendorfer, nehmen es die „Wessis“ legerer und bezeichnen sich bevorzugt als Eimsbüttler. Südlich wird der Stadtteil durch den Isebekkanal begrenzt, auf dessen anderer Seite das vornehme Harvestehude beginnt. Östlich bildet die Hoheluftchaussee die Grenze des Stadtteils zu Hoheluft-Ost. Nördlich grenzt Hoheluft-West an Lokstedt, wo der NDR beheimatet ist. Westlich sind Unnastraße und Scheideweg die Grenze zum Stadtteil Eimsbüttel. In der Quickbornstraße hat die Beiersdorf AG ihren Sitz, auf deren umgenutztem Betriebsgelände bald ein neues Quartier mit bis zu 900 Wohnungen entsteht.

Wichtig für Geschäftstreibende: Die Verkehrsachse Gärtnerstraße zwischen Quickbornstraße und Hoheluftchaussee wurde 2015 aufwändig saniert. Wermutstropfen: Parkplätze sind rar. So leben hier viele junge Leute und Familien, die sich mit „Öffis“, dem Fahrrad oder zu Fuß bewegen. Zum Glück halten die Buslinien M25 und M20 (Metrobusse), 600 (Nachtbus) sowie 20 und 25 quasi direkt vor der Tür (H „Kottwitzstraße“).

Der Carsharing-Anbieter cambio betreibt 2 Standorte in der Nähe, einen davon direkt gegenüber. Ladesäulen für Elektroautos befinden sich ebenfalls nah am Objekt (Gärtnerstr. 51 und 86). Wer nicht auf einen Pkw verzichten will bzw. kann und keine Nerven für Parkplatzsuche hat, kann in der Tiefgarage Gärtnerstr. 67 einen für Hamburger Verhältnisse recht günstigen Stellplatz anmieten.

Objektbeschreibung

Sie träumen schon immer von einem Eigenheim mit einer gemeinschaftlichen Freifläche in einer Top-Lage? Oder Sie möchten Arbeit und Wohnen verbinden. Dann ist dieses Objekt genau das Richtige für Sie! Hier können Sie kombinieren. Hier können Sie Ihren Traum verwirklichen. Eine Nutzungsänderung in eine Eigentumswohnung stellt hier kein Problem dar.
Allerdings wird eine Umnutzung zur KIta ausgeschlossen.

Diese großzügige und flexible Fläche mit einer Gesamtfläche von ca. 280 m² wurde zuletzt als Gastronomie genutzt und steht ab sofort frei zur Verfügung. Eine gastronomische Außennutzung zur Straßenseite ist möglich. Hier stehen 1,5 m × 10,6 m zur Verfügung, die zum Grundstück dazugehören und frei nutzbar sind. Für die Erweiterung der Außennutzung muss eine Sondernutzungsgebühr an die Stadt Hamburg errichtet werden. Der breite Bürgersteig ist hier optimal zu gestalten und bietet auf der Sonnenseite des Gebäudes den perfekten Außenbereich. Die noch vorhandene Einrichtung kann ebenfalls erworben werden.

Das Dach des Mehrfamilienhauses wurde im Jahr 2020 komplett erneuert. 2016 wurde die Außenfassade auf der Rückseite des Gebäudes erneuert und neu gedämmt. Die Elektrik ist 2014 im ebenerdigen EG erneuert worden und wurde mit einem neuen Sicherungskasten versehen. Im hinteren Bereich des Gebäudes ist ein Garten mit einer Souterrain-Terrasse, der ausschließlich für die private Nutzung zur Verfügung steht.

Objektausstattung

  • Garten
  • Keller

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner:

Lennart Knigge